Zugangsvoraussetzungen

Grundsätzlich wurden sowohl schulische als auch betriebliche Ausbildungsrahmenpläne auf die Bildungsstandards der KMK für die Klassenstufe 10 abgestimmt.

Der hohe mathematische Anspruch der Ausbildung, die Anforderungen an das Abstraktionsvermögen und die für das erfolgreiche Absolvieren der Ausbildung erforderliche soziale Kompetenz setzen weitere Eigenschaften voraus. Dazu zählen unter anderen:

  • Fähigkeit zum analytischen Denken
  • Abstraktionsvermögen
  • systematisches Denken und Arbeiten
  • Kreativität und Wissbegier
  • Fähigkeit zum selbständigen Lernen und Arbeiten
  • Fähigkeit zur algorithmischen Problemlösung
  • Interesse am Programmieren
  • Teamfähigkeit

Obwohl nicht zwangsläufig erforderlich empfiehlt sich als Zugangsvoraussetzung der schulische Teil der Fachoberschule (Klassenstufe 12).

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob der Beruf für Sie der richtige ist, nehmen Sie doch einfach an den Vorbereitungstests (siehe links) teil!

MaTSE in Brandenburg on Facebook
Empfehlen Sie uns bei
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks